Languages

Italienischer Hackbraten

Trotz seines Namens kommt das Rezept aus Deutschland. Um das Rezept „aufzumuntern“ kann man Käsewürfel zugeben.  

500 g Hackfleisch
1 gestriges Brötchen
1 kleine Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
100g getrocknete Tomaten in Öl
1 El Kapern
1 Ei
Salz, Pfeffer und italienische Gewürzmischung (oder Chili)
Olivenöl
Semmelbrösel 

Beilagen

Brot und Salat

 

Das Hackfleisch in eine Schale geben. Das Brötchen etwas einweichen. Das Wasser ausdrücken und zum Hackfleisch geben. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Die Tomaten würfeln und die Kapern fein hacken. Alle Zutaten gut mischen. Die Form mit Olivenöl schmieren. Streuen Sie gerne Semmelbrösel in die Form, dann wird es leichter sie zu säubern. Die Form mit dem Hackfleischteig füllen und erst ca. 35 Minuten bei niedriger Wärme zubereiten und danach ca. 10 Minuten bei mittlerer Wärme.