Languages

Krustentierlasagne

4 Portionen

200g frische Lasagneplatten
300g Krustentiere (abgetropftes Gewicht) z.B. Krabben, Muscheln, Krebsschwänze (gefrorene oder eingelegte)
1 Verp. Knorr fertige Béchamel-Soße
4-5 El Sahne
½ Zwiebel
1 Verp. Cocktailtomaten (ca. 200g)
1 Tüte Babyspinat (70g)
50 g geriebenen Käse
Salz und Pfeffer

 

Die Béchamel-Soße mit der Sahne mischen (Die Konsistenz der Soße kann etwas dick sein). Die Krustentiere ausdrücken. Die Zwiebel hacken und die Tomaten halbieren.

Ca. ¼ der Soße in die Form geben. Danach Lasagneplatten, Krustentiere, Zwiebel, Tomaten, Spinat und Soße in 3 Schichten einlegen. Jede Schicht etwas salzen und pfeffern. Mit der restlichen Soße abschließen und mit dem geriebenen Käse überdecken.  Ca. 1 Stunde bei mittlerer Wärme zubereiten. Die letzten 10 Minuten auf hohe Wärme umstellen. Vor dem Servieren etwas erkalten lassen.